english | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Grundlagen der Mess- und Regelungstechnik (für mach)

Grundlagen der Mess- und Regelungstechnik (für mach)
Typ: Vorlesung Links:
Semester: Hauptdiplom
Ort: AudiMax und Gerthsen HS
Zeit: Mo: 15:45 - 17:15 Audimax HS
Mi: 08:00 - 09:30 Gerthsen HS (14-tg. im Wechsel mit Übungen)
Beginn: 27.10.2014
Dozent: Prof. Dr.-Ing. C. Stiller
SWS: 3 h

Prüfungstermine

Prüfungstermine zum Bachelor- und Diplom-Vorexamen

Die nächste Herbstklausur 2014 findet statt am:
- 05.09.2014 Grundlagen der Mess- und Regelungstechnik MACH
- 05.09.2014 Regelungstechnik und Systemdynamik CIT/VT/BIW

Die nächste Frühjahrsklausur 2015 findet statt am:
26.02.2015 Grundlagen der Mess- und Regelungstechnik MACH
26.02.2015 Regelungstechnik und Systemdynamik CIT/VT/BIW

Überblick

Ziele und Inhalt:
In allen Zweigen der Technik sind die verschiedensten physikalischen Größen zu messen und häufig auf bestimmte Werte zu regeln: Druck, Temperatur, Durchfluß, Drehzahl, Leistung, Spannung, Strom usw. Allgemeiner ausgedrückt, ist das Ziel der Messtechnik die Gewinnung von Informationen über den Zustand eines Systems, während sich die Regelungstechnik mit der Steuerung und Regelung von Energie- und Stoffströmen mit dem Ziel befaßt, den Zustand eines Systems in gewünschter Weise zu beeinflussen.
Ziel ist die Einführung in dieses Gebiet und allgemein in die systemtechnische Denkweise. Im regelungstechnischen Teil wird die klassische lineare Systemtheorie behandelt, im meßtechnischen Teil die elektrische Messung nichtelektrischer Größen.

Inhaltsverzeichnis:

  • Beispiele von Regelungen
  • Systembegriff: Definitionen
  • Mathematische Beschreibung linearer Systeme
  • Grundtypen von linearen Systemen
  • Aufbau von Regelgeräten
  • Stabilität des geschlossenen Regelkreises
  • Synthese von Regelungssystemen
  • Struktur einer Messeinrichtung
  • Physikalische Umwandlungseffekte
  • Grundlagen digitaler Messverfahren
  • Anzeigen von Messwerten
  • Struktur digitaler Leitsysteme

Studienvoraussetzungen (empfohlene/notwendige Vorleistungen):

  • Grundkenntnisse der Physik und Elektrotechnik
  • Gewöhnliche lineare Differentialgleichungen
  • Laplace-Transformation

Literaturliste:

Measurement and Control Systems

  • Cannon, R.H. Dynamics of Physical Systems McGraw-Hill Book Comp. New York 1967
  • Franklin, G.F., Feedback Control of Dynamic Systems, Addison-Wesley Publishing Company, USA, 1988
  • R. Dorf and R. Bishop: Modern Control Systems, Addison-Wesley
  • C. Phillips and R. Harbor: Feedback Control Systems, Prentice-Hall

Regelungstechnische Bücher

  • J. Lunze: Regelungstechnik 1 & 2, Springer-Verlag
  • R. Unbehauen: Regelungstechnik 1 & 2, Vieweg-Verlag
  • O. Föllinger: Regelungstechnik, Hüthig-Verlag
  • W. Leonhard: Einführung in die Regelungstechnik, Teubner-Verlag
  • Schmidt, G.: Grundlagen der Regelungstechnik, Springer-Verlag, 2. Aufl. 1989

Messtechnische Bücher

  • Schrüfer, E.: Elektrische Meßtechnik, Hanser-Verlag, München, 5. Aufl. 1992
  • U. Kiencke, H. Kronmüller, R. Eger: Meßtechnik, Springer-Verlag, 5. Aufl. 2001
  • H.-R. Tränkler: Taschenbuch der Messtechnik, Verlag Oldenbourg München, 1996
  • W. Pfeiffer: Elektrische Messtechnik, VDE Verlag Berlin 1999
  • Kronmüller, H.: Prinzipien der Prozeßmeßtechnik 2, Schnäcker-Verlag, Karlsruhe, 1. Aufl. 1980

Buch zur Vorlesung:



http://www.shaker.de/Online-Gesamtkatalog/details.asp?ID=1394020&CC=60040&ISBN=3-8322-5582-6

Prüfungsmodus:

Änderung der schriftlichen Klausuren seit 2011 (betrifft nur MACH)

WICHTIG:
Ab der Frühjahrsklausur 2011 werden die GMRT-Prüfungen wie folgt geändert:
  • Die Prüfungsdauer wird ab sofort von 3 h auf 2,5 h gekürzt
  • Es können maximal 60 Punkte statt 75 erreicht werden
  • Die Anzahl der Aufgaben wird von 7 auf 6 gekürzt